Carola Fitzner | Persönliche Entwicklung

Carola Fitzner

Persönliche Entwicklung

Alter Postweg 101b

21220 Seevetal

 

Fon +49 (0)4105 66 97 37

E-Mail: info@carola-fitzner.de

 

Training Stressmanagement

Im Alltag gut umsetzbar

Carola Fitzner - Stressmanagement

Training Achtsamkeit

Entdecken Sie Ihre Kraftquellen

Carola Fitzner - Achtsamkeitstraining

Kindertraining "Bleib Cool"

Den Alltag gelassener erleben

Carola Fitzner - Kindertraining
 
Stressbewältigung Bleib cool Junge springt in die Luft
Sprung in die Wachheit

Stressbewältigung
„Bleib cool“

Ein Trainingsangebot für Kinder von 8–13 Jahren

 

Kinder und Stress - passt das zusammen? Leider ja!

Vielen von uns Eltern ist schon sehr lange bewusst, dass unsere Kinder zunehmend unter Druck stehen und vermehrt Symptome von Stress zeigen. Wie begegnen wir dieser Situation am besten und wie können wir unseren Kindern helfen und ihnen rechtzeitig sinnvolle Unterstützung anbieten?

 

Lange Zeit war die Stressforschung ausschließlich auf Erwachsene beschränkt, doch seit einigen Jahren werden Stressprozesse und ihre Auswirkungen auch bei Kindern untersucht. Es hat sich gezeigt, dass schon bei Grundschulkindern messbar hohe Stresshormonspiegel vorhanden sind. Entsprechende Signale wie Kopf- und Bauchschmerzen Schlafschwierigkeiten, Angstzustände und Erschöpfung sind eindeutig darauf zurückzuführen. Die Kinder selber geben konkret empfundenen Stress an, wissen aber nicht, was sie dagegen tun können. Konzentrationsstörungen, impulsives Verhalten und sozialer Rückzug sind keine Seltenheit und resultieren oft aus unangemessener Stressverarbeitung. Die Balance zwischen An- und Entspannung funktioniert nicht mehr. Stress, der auf Dauer krank macht, basiert nicht auf momentanen Problemen, sondern ist eine Folge von Dauerbelastung und zu hohen Anforderungen, die von außen oder von einem selbst kommen können. Um gelassener und sicherer mit Stress umgehen zu können, benötigt man sinnvolle Bewältigungsstrategien. Diese lernen wir im Kindesalter und behalten sie oft im Erwachsenenalter bei.

 

Die Vielfältigkeit positiver Bewältigungsstrategien kann man lernen.

Das Stressbewältigungsprogramm „Bleib cool“ setzt an diesem Punkt an. Es spricht genauso Kinder an, die vorbeugend Bewältigungsstrategien lernen oder vertiefen möchten, wie Kinder, die Stresssymptome zeigen. Es stützt sich auf das untersuchte Konzept der Psychologen Prof. Klein-Heßling und Prof. Lohaus und wird durch positive Erfahrungen anderer Konzepte ergänzt. Die Einbeziehung der Eltern ist ein wichtiger Bestandteil davon.

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

afrikanisches Sprichwort

 

Kursinhalt

  • eigenes Stressgeschehen erkennen
  • Bewältigungsstrategien für viele Situationen
  • Geschichten als Beispiel
  • Bewegung
  • stressauslösende Gedanken erkennen
  • Progressive Muskelentspannung
  • Spaß
  • Elterncoaching

 

Dieses umfassende Programm wird spielerisch und altersgerecht umgesetzt, damit es nicht als zusätzliche Belastung empfunden wird. Die Mitarbeit der Eltern ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Trainings.

 

Ziel

Ziel dieses Trainings ist es, im Alltag anwendbare Strategien zu kennen, um entsprechende Situationen zu bewältigen. Derzeitiger Stress kann abgebaut werden. Ein Kernpunkt ist es, Sicherheit und Kompetenzsteigerung zu unterstützen.Die Kinder können sicjh selber helfen und Situationen anders einschätzen.

 

Das Programm ist sehr umfassend, wird aber spielerisch und mit viel Spaß umgesetzt, damit es nicht als zusätzliche Belastung empfunden wird. Psychologische Studien bestätigen die langfristige Wirksamkeit. Die Erfahrung zeigt, dass Einzeltrainings sehr sinnvoll sind, da die unterschiedlichen Herausforderungen individuell und intensiv bearbeitet werden können.